Tweets


Joerg Schindler

12 Jul Joerg Schindler
@JoergSchindler

Antworten Retweeten Favorit 48%. Der Anteil der Rentner mit einer Rente unter 800 Euro. Aber das ist natürlich kein Grund für Streit in der Bundesregierung.


Retweeted by Christian Schaft

Erik Marquardt

11 Jul Erik Marquardt
@ErikMarquardt

Antworten Retweeten Favorit Einer der gestern nach #Afghanistan Abgeschobenen hat nach der Ankunft Suizid begangen. Es zeigt sich im Mittelmeer… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by Christian Schaft

(((Katharina König-Preuss)))🍓

11 Jul (((Katharina König-Preuss)))🍓
@KatharinaKoenig

Antworten Retweeten Favorit Strafmaß für #Wohlleben bedeutet, dass er in 1 Jahr aus Haft entlassen werden könnte. Konsequenzen werden zu spüren… twitter.com/i/web/status/1…


Retweeted by Christian Schaft

 

Termine

16. Juli 2018 - 16. Januar 2019 | 2 Einträge gefunden
Ortsgruppentreffen Linksjugend ['solid] SDS Erfurt
16. Juli 2018 19:00 – 21:00 Uhr
mehr...
Kommune Linksjugend ['solid] SDS Erfurt Offenes Jugend- und Wahlkreisbüro RedRoXX, Pilse 29, 99086 Erfurt
Fraktionssitzung DIE LINKE. im Thüringer Landtag
18. Juli 2018 09:30 – 13:00 Uhr
Immer Mittwochs findet um 9:30 Uhr die Sitzung der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag im Käthe-Dunker-Saal (Raum 201) statt. Ausnahmen sind die Wahlkreis- und Ferienwochen. Die Sitzungen sind in der Regel öffentlich.mehr...
 
3. Mai 2018 Hochschulen und Wissenschaft

Hochschulpolitischer Newsletter 1/18

Liebe Leser*innen, als ich meinen letzten Newsletter veröffentlicht habe, war das neue Thüringer Hochschulgesetz gerade zum ersten Mal als Gesetzentwurf im Landtag diskutiert worden. Nun, ein halbes Jahr später, ist da Gesetz Realität geworden. Nach drei Jahren Beteiligungs- und Diskussionsprozess wurde das neue Gesetz mit vielen Neuerungen auf dem Weg zur sozialen, offenen und demokratischen Hochschule verabschiedet. Was das neue Gesetz bringt wird der Schwerpunkt dieses Newsletters sein. Aber auch weitere Themen stehen derzeit auf der Agenda. So wird auf Bundesebene gerade intensiv über eine grundlegende BAföG-Reform diskutiert. In Thüringen gibt es derzeit Verhandlungen zum Semesterticket. In Erfurt stand in den letzten Wochen immer mal wieder der bauliche Zustand der Uni Erfurt zur Debatte. Und gleichzeitig wirft die Frage „Wie weiter mit dem Hochschulpakt?“ ihre Schatten. Genaueres zu all diesen Punkten gibt’s in dieser Ausgabe meines Newsletters. Viel Spaß beim Lesen. Und wie immer gilt: Bei Anmerkungen und Fragen einfach anschreiben! Mehr...

 
27. April 2018 Hochschulen und Wissenschaft/Pressemitteilung

Thüringer Hochschulen werden demokratischer, sozialer und offener

Mit dem heutigen Beschluss des neuen Thüringer Hochschulgesetzes setzen die Koalitionsfraktionen die im Koalitionsvertrag versprochenen Fortschritte im Wissenschaftsbereich um. Fast drei Jahre nach dem Beginn eines in diesem Maße in Thüringen bisher einmaligen Beteiligungsmodells an dem über 700 Vertreterinnen und Vertreter aus allen Hochschulstandorten aktiv teilnahmen, sind entschiedene Schritte in den Bereichen Demokratie und Mitbestimmung, Gute Arbeit, Hochschulautonomie inklusive und familienfreundliche Hochschule erreicht.  Mehr...

 
19. April 2018 Hochschulen und Wissenschaft/Pressemitteilung

Koalitionsfraktionen legen Änderungen zum Hochschulgesetzentwurf vor

Die Fraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben in der heutigen Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Wissenschaft ihre Änderungen zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Novellierung des Hochschulgesetzes vorgelegt. Die knapp 50 Zuschriften und die umfangreiche mündliche Anhörung im Ausschuss haben die Koalitionspartner darin bestätigt, die Mitbestimmungsrechte aller Statusgruppen der Hochschulen zu stärken. Die nun vorgelegten Änderungen folgen den Leitlinien des Gesetzesentwurfes der Landesregierung und konkretisieren den vorgelegten guten Gesetzentwurf weiter. So wird unter anderem geregelt, in welchen Angelegenheiten von Forschung und Lehre die sogenannte Hochschullehrermehrheit erforderlich ist und den Thüringer Hochschulen werden mehr Kompetenzen in eigenen Bauangelegenheiten übertragen. Außerdem sollen Lehrbeauftragte künftig unter vereinfachten Bedingungen auf Antrag Mitglieder der Hochschule werden können. Außerdem wird die Regelung zur Prüfungsunfähigkeit im Sinne der Studierenden konkretisiert.  Mehr...