Tweets


Christian Schaft

1h Christian Schaft
@ChristianSchaft

Antworten Retweeten Favorit Wie hat sich die Arbeitswelt an den Hochschulen entwickelt? Studie im Auftrag @boeckler_de geht dem nach. #hopotweet boeckler.de/111181_111186.…


Christian Schaft

2h Christian Schaft
@ChristianSchaft

Antworten Retweeten Favorit @cdu_fraktion_th @MikeMohring Wer hatte dazu Bundesmittel versprochen, auf die die Länder bisher vergebens warten? #Wanka #CDU #DPakt


Christian Schaft

11h Christian Schaft
@ChristianSchaft

Antworten Retweeten Favorit @arnenow Ich musste auch lange überlegen welches GIF passt. Dabei habe ich die Uhr vergessen ;)


 

Termine

24. Oktober 2017 - 24. April 2018 | 2 Einträge gefunden
Fraktionssitzung DIE LINKE. im Thüringer Landtag
25. Oktober 2017 09:30 – 13:00 Uhr
Immer Mittwochs findet um 9:30 Uhr die Sitzung der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag im Käthe-Dunker-Saal (Raum 201) statt. Ausnahmen sind die Wahlkreis- und Ferienwochen. Die Sitzungen sind in der Regel öffentlich.mehr...
Ortsgruppentreffen Linksjugend ['solid] SDS Erfurt
30. Oktober 2017 19:00 – 21:00 Uhr
mehr...
Kommune Linksjugend ['solid] SDS Erfurt Offenes Jugend- und Wahlkreisbüro RedRoXX, Pilse 29, 99086 Erfurt
 
21. Oktober 2017

Reisetagebuch: Katalonien - Unabhängigkeitsbewegung, Munizipalismus und Selbstorganisierung

Vom 09. Bis 15. Oktober war ich mit der Rosa-Luxemburgs-Stiftung in Katalonien unterwegs auf einer Bildungsreise in deren Mittelpunkt natürlich auch die aktuelle Situation rund um das Referendum und die Unabhängigkeitsbewegung stand. Aber nicht nur das: wir haben uns auch mit dem Munizipalismus, also basisdemokratischer Organisation von Kommunen sowie der Arbeit von Genoss*innenschaften vor Ort, solidarischer Ökonomie und Nachbar*innenschaftspolitik beschäftigt. Viele spannende Begegnungen und Gespräche standen auf der Reise an. Die Zusammenfassung meiner täglichen kleinen Reiseberichte auf Facebook bekommt ihr hier nochmal gesammelt zum Nachlesen.  Mehr...

 
29. September 2017 Hochschulen und Wissenschaft

Hochschulpolitischer Newsletter (2/2017)

Liebe Leser*innen, Liebe Interessierte, seit dem letzten Newsletter sind einige Monate ins Land gegangen, nun gibt es aber wieder neue Infos zum wissenschaftspolitischen Geschehen in Thüringen. Lange erwartet liegt er nun für die parlamentarische Beratung vor, der Gesetzentwurf für das neue Thüringer Hochschulgesetz. Wie dieser aus LINKER Sicht einzuschätzen ist, erfahrt ihr hier. Während dieser Gesetzentwurf noch das Plenum beschäftigen wird, war das Thema BAföG bereits Diskussionsgegenstand in der letzten Beratung. Unsere Forderung nach einen elternunabhängigen und rückzahlungsfreien BAföG haben wir dabei im Plenum bekräftigt. Auch einige Antworten zu kleinen und mündlichen Anfragen sind in den letzten Monaten eingetrudelt und finden sich wieder im Newsletter. Darüber hinaus findet ihr die neuesten Infos zur Arbeit der LINKEN Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaftspolitik ebenso wie alle wichtigen Infos zur im Landtag eingerichteten Enquetekommission Rassismus. Zu guter Letzt, deswegen aber nicht weniger wichtig findet ihr in diesem Newsletter den Aufruf zur Demonstration „Aufstehen gegen den Rechtsruck“ am 20.09.17. Auch der Wissenschaftsbetrieb gerät zunehmend in das Ziel der AfD. Die Freiheit von Forschung und Lehre werden von rechts angegriffen. Auch ein Grund sich dieser Entwicklung auf der Straße entgegenzustellen. Aber lest selbst und auch diesmal gilt natürlich, bei Fragen und Anmerkungen einfach anschreiben.  Mehr...

 
12. September 2017 Hochschulen und Wissenschaft/Pressemitteilung

Thüringer Hochschulgesetz für mehr Demokratie und Mitbestimmung

Anlässlich der heutigen Vorstellung des neuen Thüringer Hochschulgesetzes im Rahmen der Regierungsmedienkonferenz erklärt Christian Schaft, hochschul- und wissenschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Das neue Thüringer Hochschulgesetz wird im bundesweiten Vergleich neue Maßstäbe für Beteiligung und Mitbestimmung an Hochschulen setzen. Die Verankerung paritätischer akademischer Gremien und die Stärkung der Senate an den Thüringer Hochschulen ist dabei auch das Ergebnis eines umfassenden zweijährigen Beteiligungsprozesses, bei dem alle Statusgruppen Verbesserungen eingefordert haben.“ Mehr...